Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Referenzcode: 10670
Gesellschaft: TÜV Rheinland LGA Products GmbH

Die Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.
Aufgaben

  • Ihre Kernaufgabe umfasst das Verantworten der fachgerechten und termingerechten Abwicklung der Prüfaufträge aus dem Bereich der Verbraucherprodukte und Konsumgüter wie z.B. Möbel, Werkstoffe, Bauprodukte, Elektroartikel, Spielzeug, etc.
  • Das Ermitteln des emissionstechnischen und materialbezogenen Prüfbedarfs anhand von Normen, Kundenvorgaben und nationaler sowie internationaler Vorschriften und Standards, das Erstellen von Prüfplänen und -berichten, die Kontrolle der fachlich korrekten Ausführung sowie die Bewertung und Freigabe dieser fallen ebenfalls in Ihren Aufgabenbereich.
  • Außerdem stehen Sie unseren Kund*innen als fachliche*r Ansprechpartner*in zur Verfügung und unterstützen den/die Teamleiter*in bei der Bearbeitung von Reklamationen.
  • Des Weiteren stehen Sie im fachlichen Austausch mit dem Labor und ziehen bei Bedarf auch interne oder externe fachliche Expertise hinzu.
  • Das Unterstützen des Vertriebs bei der Aufwandsermittlung für Angebote sowie bei Kundenbesuchen rundet Ihren Aufgabenbereich ab.


Profil

  • Selbständige und strukturierte Arbeitsweise, ausgeprägte Kundenorientierung, Eigeninitiative, Eigenmotivation und Belastbarkeit sowie Freude an der Zusammenarbeit im Team
  • Bereitschaft sich in individuelle EDV-Systeme einzuarbeiten (z.B. LIMS)
  • Studium im Bereich Chemieingenieurwesen / Chemie oder Berufsausbildung im Bereich Chemie wie z.B. Chemisch technische*r Assistent*in, Chemietechniker*in mit entsprechender Berufserfahrung
  • Analytische Kenntnisse im Bereich flüchtiger organischer Verbindungen und erste Berufserfahrungen bei der Emissionsbewertung von Produkten und Konsumgütern sowie zusätzliche Kenntnisse im Bereich des Chemikalienrechtes wünschenswert
  • Fortgeschrittene MS-Office Anwenderkenntnisse (insbesondere Excel und Word) sowie sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (mindestens B2)


Wir bieten
  • Weiterbildungsangebote - Von Coaching- und Mentoring-Programmen bis zum "Women´s Network".
  • Mitarbeitergespräche - Regelmäßiger Austausch auf Augenhöhe.
  • Gut versichert - Unfallversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, vergünstigte Versicherungen.
  • Gesundheitsschutzmaßnahmen - Betriebssportgruppen, Seminare, Vorsorgemaßnahmen und mehr.
  • Vergünstigungen - Preisnachlässe für Mitarbeiter*innen, z.B. im Sportstudio oder beim Autokauf.